Menü einblenden

Überwachung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern

Der Kreis Soest ist als Untere Umweltschutzbehörde zuständig für die Überwachung von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern. Betreiber einer Anlage im Sinne der 42. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) müssen zum Schutz vor Legionellen eine Überschreitung von Prüf- und Maßnahmenwerten unverzüglich melden.

Foto eines Kühlturm. Foto: Ralf Lietz/Kreis Soest
Foto: Ralf Lietz/Kreis Soest

Überschreitung von Maßnahmenwerten müssen unter Bekanntgabe der Mindestangaben nach § 10 der 42. BImSchV über die webbasierte Anwendung KaVKA-42.BV (Kataster Verdunstungskühlanlagen 42. BImSchV) und zusätzlich per Mail an 42.BImSchV@kreis-soest.de angezeigt werden. 

Über die Anwendung KaVKA-42.BV können Betreiber entsprechender Anlagen außerdem folgenden Anzeige-, Melde- und Mitteilungspflichten nachkommen:

  • Anzeigen von Neuanlagen, Bestandsanlagen, Stilllegungen und Änderungen von Anlagen sowie Betreiberwechsel entsprechend § 13 der 42. BImSchV
  • Übermittlung von Prüfergebnissen von Sachverständigen bzw. akkreditierten Stellen entsprechend § 14 der 42. BImSchV

Legionellen

Legionellen (Legionella spp.) sind Umweltkeime, die natürlicherweise in geringen Konzentrationen in Gewässern und im Boden vorkommen. Da Legionellen bevorzugt in einem Temperaturbereich von 25-45 Grad wachsen, können sie sich unter anderem in technischen Anlagen zur Warmwasserbereitung oder in Abwärme führenden Teilen von Kühlanlagen anreichern. Die Keime können beim Menschen unterschiedliche Krankheiten verursachen.

Veröffentlichungen

Veröffentlichung von Überschreitungen der Maßnahmenwerte (42. BImSchV) im Kreisgebiet: Derzeit keine Veröffentlichungen.

Links und Downloads

Bearbeitungszeit

Hängt vom Einzelfall ab.

Rechtsgrundlagen

  • Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider - 42. BImSchV
  • Zuständigkeitsverordnung Umweltschutz (ZustVU)

Ihre Ansprechpersonen

Bezirk Anröchte, Möhnesee

Bezirk Anröchte, Möhnesee

Maximiliane Eisenack Anrufen: 02921 30-2456 maximiliane.eisenack@kreis-soest.de

Rüthen, Geseke

Rüthen, Geseke

Martina Jäger Anrufen: 02921 30-2420 martina.jaeger@kreis-soest.de

Lippstadt, Bad Sassendorf

Lippstadt, Bad Sassendorf

Julia Krümmelbein Anrufen: 02921 30-2421 julia.kruemmelbein@kreis-soest.de

Warstein

Warstein

Andreas Schreiber Anrufen: 02921 30-2419 andreas.schreiber@kreis-soest.de

Wickede (Ruhr), Werl

Wickede (Ruhr), Werl

Harald Münstermann Anrufen: 02921 30-3822 harald.muenstermann@kreis-soest.de

Soest, Ense

Soest, Ense

Irene Burkhardt Anrufen: 02921 30-3652 irene.burkhardt@kreis-soest.de

Erwitte, Lippetal, Welver

Erwitte, Lippetal, Welver

Ralf Lietz Anrufen: 02921 30-2448 ralf.lietz@kreis-soest.de

Rechtliche Aspekte des Genehmigungsverfahrens

Rechtliche Aspekte des Genehmigungsverfahrens

Annett Fiedler Anrufen: 02921 30-2455 annett.fiedler@kreis-soest.de

Stabsstelle Sonderaufgaben Immissionsschutz

Stabsstelle Sonderaufgaben Immissionsschutz

Gerhard Hahn, Dr. Anrufen: 02921 30-2457 gerhard.hahn@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 14.02.2019
nach
oben