Menü einblenden

Geoportal GIS

Das Geoportal des Kreises Soest ist ein rechnergestütztes Auskunftssystem, das für jeden frei zugänglich Geodaten wie zum Beispiel die genaue Lage von Grundstücken zur Verfügung stellt. Grundlage hierfür sind die Daten des Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS), weitere topografische Karten und Themenkarten, die mit verschiedenen zusätzlichen Sachdaten zusammengeführt, ausgewertet und visualisiert werden.

Landkarte. Foto: Helge Paul/Kreis Soest
Foto: Helge Paul/Kreis Soest

Das Geoportal des Kreises Soest, auch Geographisches Informationssystem (GIS) genannt, wird von der Abteilung IT und Organisation, Sachgebiet GIS, organisiert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des GIS beantworten gerne Ihre Fragen.

Notwendige Unterlagen

Unterlagen sind in der Regel nicht erforderlich. Angaben zur Lage des Grundstücks, Koordinaten oder Adressdaten sind von Vorteil.

Rechtsgrundlagen

  • Gesetz über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (Vermessungs- und Katastergesetz - VermKatG NRW)
  • Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster (DVOzVermKatG NRW)
  • Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung - VermWertGebO NRW)
  • Die Nutzung der jeweilig publizierten Kartenwerke unterliegt weiteren gesetzlichen Grundlagen, die in der jeweils zuständigen Fachabteilung erfragt werden können.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Helge Paul Anrufen: 02921 30-2324 helge.paul@kreis-soest.de
Herr Elmar Deller Anrufen: 02921 30-3550 elmar.deller@kreis-soest.de
Frau Judith Becka Anrufen: 02921 30-2556 judith.becka@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 20.06.2018
nach
oben