Menü einblenden

Liegenschaftskataster und Vermessung

Flurkarte des Katasteramtes. Foto: Kreis Soest

Auskünfte und Auszüge aus dem Liegenschaftskataster

Eigentümer, Erbbauberechtigte und Notare können die Verzeichnisse des Liegenschaftskatasters einsehen sowie aktuelle Auskünfte und Auszüge über die sie betreffenden Grundstücke aus dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) erhalten. Andere Antragstellerinnen und -steller erhalten Daten aus dem Liegenschaftskataster nur, soweit sie ein berechtigtes Interesse darlegen können.
Amtlicher Lageplan. Foto: Kreis Soest

Amtlicher Lageplan

Amtliche Lagepläne sind erforderlich zur Eintragung einer Baulast und zur Genehmigung einer Grundstücksteilung eines bebauten Grundstücks. Manchmal ist unter bestimmten Voraussetzungen ein Amtlicher Lageplan auch für einen Bauantrag erforderlich.
Deutsche Grundkarte 1:5000. Foto: Kreis Soest

Topographische Karten

Beim Katasteramt des Kreises Soest sind als topographische Kartenwerke die Deutsche Grundkarte im Maßstab 1:5.000 (DGK5), die Amtliche Basiskarte (ABK), Luftbilder in digitaler oder gedruckter Form sowie die Karten der Preußischen Kartenaufnahme von 1836 bis 1842 im Maßstab 1:25.000 (HK 25UR) erhältlich.
Stückvermessungsriss. Foto: Kreis Soest

Katasterarchiv

Im Katasterarchiv befinden sich zahlreiche Dokumente und Karten des Liegenschaftskatasters, die die Historie und die Veränderungen aller Grundstücke im Kreis Soest bis heute belegen. In Feldbüchern und Fortführungsrissen wird die Aufmessung der Grundstücke und Gebäude nachgewiesen, in Grenzniederschriften die Anerkennung von Grenzen und Grenzabmarkungen beurkundet. Die Dokumente gehen bis etwa auf das Jahr 1825 zurück. Ungefähr seit diesem Jahr wird das Liegenschaftskataster geführt.
Mitarbeiter des Kreises Soest bei einer Grenzvermessung. Foto: Kreis Soest/Abteilung Liegenschaftskataster

Grenzanzeige und Grenzvermessung

Bei Unklarheiten des Grenzverlaufes wegen fehlender oder fehlerhafter Grenzzeichen  kann es zu Grenzstreitigkeiten zwischen Nachbarn kommen. Dies passiert häufig, wenn zum Beispiel ein Grundstück durch einen Zaun oder eine Hecke eingefriedet werden soll. In solchen Fällen kann das Liegenschaftskataster mit einer Grenzvermessung oder einer amtlichen Grenzanzeige weiterhelfen.

Teilung eines Grundstücks. Foto: Kreis Soest/Abteilung Liegenschaftskataster

Teilungsvermessung

Beim Kauf oder Verkauf müssen Grundstücke oft neu zugeschnitten werden. Die Grenzen werden dann mit Hilfe einer Teilungsvermessung neu festgelegt. Auch wenn Erben ein Grundstück untereinander aufteilen möchten, oder wenn ein Teil eines Grundstücks beliehen werden soll, ist eine Teilungsvermessung nötig.
Antrag auf Grundstücksvereinigung. Screenshot: Kreis Soest

Grundstücksvereinigung

Durch die Vereinigung von Grundstücken werden im Grundbuch bisher selbstständige Grundstücke rechtlich zusammengefasst. Häufig ist eine Vereinigung von mehreren Grundstücken für die Erteilung einer Baugenehmigung erforderlich. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn ein Gebäude auf zwei oder mehreren zusammenliegenden Grundstücken errichtet und somit die Eintragung einer Baulast vermieden werden soll.
Mitarbeiter des Kreises bei einer Gebäudeeinmessung. Foto: Kreis Soest, Abteilung Liegenschaftskataster

Gebäudeeinmessung

Gebäudeeinmessungen sind gesetzlich vorgeschrieben, sobald auf einem Grundstück ein Gebäude - zum Beispiel ein Wohnhaus oder eine Garage - neu errichtet oder in seinem Grundriss verändert worden ist. Eigentümer oder Erbbauberechtigte müssen unmittelbar nach der Fertigstellung des Gebäudes oder der äußeren Grundrissveränderung die Einmessung beauftragen. Bei Fragen gibt das Katasteramt gerne Auskunft.
Identitätsbescheinigung. Screenshot: Kreis Soest

Bescheinigungen

Das Katasteramt des Kreises Soest stellt Grenzbescheinigungen, Entfernungsbescheinigungen, Identitätsbescheinigungen sowie Unschädlichkeitszeugnisse aus. Informationen zu den verschiedenen Bescheinigungen und den Kosten, die anfallen, hat das Katasteramt zusammengestellt.
Zuletzt aktualisiert am: 20.06.2018
nach
oben