Menü einblenden

Eine Neuinfektion

Aktuell 19 Personen infiziert – 491 gelten als genesen

Pressemeldung vom 16.09.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.09.16.542.jdw). Es gibt einen neuen Corona-Fall im Kreis Soest, und zwar in Warstein. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 16. September, 14 Uhr, 518 (Vortag: 517). Als genesen gelten 491 Menschen (Vortag: 488). 19 sind aktuell infiziert (Vortag: 21). Stationär behandelt werden muss eine Person. Intensivpflichtig ist zurzeit niemand. 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 3,0. Das teilt der Krisenstab des Kreises mit.


Die Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden im Überblick (in Klammern die vorigen Werte): 

  • Anröchte: 1 aktuell Infizierte (1), 5 Genesene (5); Fälle insgesamt: 6
  • Bad Sassendorf: 0 aktuell Infizierte (0), 12 Genesene (12); Fälle insgesamt: 12
  • Ense: 1 aktuell Infizierte (1), 11 Genesene (11); Fälle insgesamt: 12
  • Erwitte: 0 aktuell Infizierte (0), 30 Genesene (30), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 31
  • Geseke: 0 aktuell Infizierte (0), 51 Genesene (51); Fälle insgesamt: 51
  • Lippetal: 2 aktuell Infizierter (2), 24 Genesene (24); Fälle insgesamt: 26
  • Lippstadt: 2 aktuell Infizierte (2), 133 Genesene (133); Fälle insgesamt: 135
  • Möhnesee: 0 aktuell Infizierte (2), 27 Genesene (25), 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 28
  • Rüthen: 2 aktuell Infizierte (2), 22 Genesene (22); Fälle insgesamt: 24
  • Soest: 4 aktuell Infizierte (4), 52 Genesene (52); Fälle insgesamt: 56
  • Warstein: 1 aktuell Infizierte (0), 62 Genesene (62), 3 Todesfälle; Fälle insgesamt: 66 (65)
  • Welver: 0 aktuell Infizierte (0), 12 Genesene (12), 2 Todesfälle; Fälle insgesamt: 14
  • Werl: 5 aktuell Infizierte (6), 34 Genesene (33); 1 Todesfall; Fälle insgesamt: 40
  • Wickede: 1 aktuell Infizierte (1), 16 Genesene (16); Fälle insgesamt: 17

Im Zusammenhang mit einem bereits gestern gemeldeten Corona-Fall ist zu ergänzen, dass die betroffene Person in einer Pflegeeinrichtung lebt und bei der stationären Aufnahme in ein Krankenhaus positiv getestet worden war. Das Kreisgesundheitsamt hat alle erforderlichen Maßnahmen veranlasst.

Informationen zum Thema Coronavirus gibt es auf der Seite www.kreis-soest.de/coronavirus. Eine grafische Darstellung der Fallzahlen befindet sich unter dem Menüpunkt "Grafiken" oder unter dem Direktlink www.kreis-soest.de/coronastatistik.


Zuletzt aktualisiert am: 16.09.2020
nach
oben