Menü einblenden

Eine sichere Zukunftsperspektive – auch in Krisenzeiten

Bewerbung um Ausbildung oder Studium bei Kreisverwaltung ab sofort möglich

Bachelor of Laws
Leonie Schürmann und Jonas Brinkwirth haben im vergangenen Jahr das duale Studium Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of Laws) beim Kreis Soest begonnen. (Foto: Mandy Petrilli/ Ense)
Pressemeldung vom 07.06.2021 10:00

Kreis Soest (kso.2021.06.07.317.cn/tw). Für das Einstellungsjahr 2022 bietet der Kreis Soest insgesamt 25 Ausbildungs- und Studienplätze in verschiedenen Berufsbildern an. Bewerbungen für die begehrten Plätze sind ab sofort möglich. Sowohl auf der Homepage www.kreis-soest.de/ausbildung als auch auf Facebook und Instagram finden sich alle wichtigen Informationen zu den Bewerbungsverfahren sowie zu den Inhalten der Ausbildung und der Studiengänge.


Vor allem in der Pandemie hat sich gezeigt, dass der Kreis Soest für den Berufseinstieg eine sichere Zukunftsperspektive bietet. Für das Jahr 2022 ist das für folgende Ausbildungen und Studiengänge der Fall (alle m/w/d): Im Verwaltungsbereich vergibt der Kreis Soest sechs Plätze für das duale Studium Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of Laws), sieben Plätze für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten oder Verwaltungswirt sowie einen Platz für die Ausbildung zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Archiv.

Im technischen Bereich stehen im kommenden Jahr zwei Plätze für die Ausbildung zum Straßenwärter sowie ein Platz für die Ausbildung zum Vermessungstechniker zur Verfügung. Außerdem sucht der Kreis Soest für den Rettungsdienst insgesamt acht Notfallsanitäter.

„Auch in der Pandemie haben die Betreuung und Anleitung seitens der Ausbilderinnen und Ausbilder und des Teams Ausbildung stets sehr gut funktioniert“, schildert Saskia Schulz. Sie schließt in diesem Jahr ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ab und wird im Anschluss beim Kreis Soest noch das duale Studium Verwaltungsinformatik (Bachelor of Arts) absolvieren. „Auch die Online-Lehre hat gut funktioniert. Wir würden uns aber freuen, wenn es möglichst bald wieder in den ‚Normalbetrieb‘ geht“, erklären Leonie Schürmann und Jonas Brinkwirth im Einklang. Die beiden haben im vergangenen Jahr das duale Studium Kommunaler Verwaltungsdienst (Bachelor of Laws) aufgenommen.

Wer sich für eine Ausbildung oder ein Studium beim Kreis Soest interessiert, kann sich entweder online auf der Homepage, in den sozialen Medien oder direkt beim Team Ausbildung des Kreises Soest informieren. „Leider können dieses Jahr keine Beratungsgespräche im Rahmen von üblichen Ausbildungsmessen stattfinden. Wir nutzen aber jede digitale Gelegenheit, da gab es einige Formate in letzter Zeit. Auf Anfrage bieten wir auch gerne digitale Sprechstunden an“, erläutert Kerstin Düsener, Ausbildungsleiterin beim Kreis Soest.

Das Team Ausbildung vom Kreis Soest steht allen Interessierten unter teamausbildung@kreis-soest.de oder unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: 02921/302279, 02921/303963 und 02921/303162.


Zuletzt aktualisiert am: 07.06.2021
nach
oben