Menü einblenden

Pressemitteilungen

29.09.2020

Streikauswirkungen nicht ausgeschlossen

In der Tarifauseinandersetzung im Öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft Ver.di kurzfristig auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Soest am Mittwoch, 30. September 2020, zum Streik aufgerufen. Der Kreis weist daher darauf hin, dass es an diesem Tag zu Einschränkungen kommen könnte.
30 Jahre Wiedervereinigung
29.09.2020

Kurzfilme erzählen Geschichten zur Wiedervereinigung

Was bewegt die Menschen im Kreis Soest, wenn sie an 30 Jahre Wiedervereinigung denken? Dieser Frage ging der Kreis Soest nach, fing hierzu Stimmen auf und fügte diese in zwei Drei-Minuten-Filmen zusammen. Lebenswege und Schicksale ehemals Ostdeutscher werden darin thematisiert, ebenso wie Sichtweisen von Westdeutschen. Zudem berichten Mitglieder des Internationalen Garnisonsclubs von ihren Erlebnissen.
29.09.2020

Acht neue Corona-Fälle

Es gibt acht neue Corona-Fälle im Kreis Soest, und zwar in Geseke (4), Soest (2), Werl (1) und Wickede (Ruhr) (1). Das Kreisgesundheitsamt hat die erforderlichen Maßnahmen veranlasst. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 29. September, 14 Uhr, 561 (Vortag: 553). Als genesen gelten 511 Menschen (Vortag: 511). 41 sind aktuell infiziert (Vortag: 33). Eine Person wird derzeit stationär behandelt, eine ist intensivpflichtig.
Seite: 1 2 3 ... 346

Ihre Ansprechpersonen

Herr Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher Anrufen: 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 19.07.2019
nach
oben