Menü einblenden

Pressemitteilungen

1.607 Anträge gingen ein
29.01.2018

Schüler-BAföG: Kreis zahlte knapp 4,3 Mio. Euro aus

Junge Erwachsene, die eine schulische Ausbildung machen und finanzielle Unterstützung benötigen, können beim Kreis Soest einen Antrag auf das so genannte Schüler-BAföG stellen. Im vergangenen Jahr profitierten davon insgesamt 1.183 Schülerinnen und Schüler. Ihnen überwies der Kreis Soest aus Bundesmitteln alles in allem knapp 4,3 Mio. Euro. Insgesamt 280 Anträge wurden von der Kreisverwaltung abgelehnt und 55 von den Antragstellern zurückgenommen.
Ansprechpartnerin
29.01.2018

Selbsthilfegruppe Nahrungsmittelintoleranzen

Eine neue Selbsthilfegruppe zum Thema \n„Nahrungsmittelintoleranzen“ wird am 6. Februar 2018, 16.30 Uhr, in Lippstadt ins Leben gerufen. Das erste und die weiteren Treffen finden in den Räumlichkeiten des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV), Bökenförder Strasse 39 in 59555 Lippstadt statt.
Sitzung vor Ort
26.01.2018

Neues Standbein der Abfallwirtschaft

Die Eissport-, Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft des Kreises Soest (EVB), die als 100-prozentige Tochter des Kreises die Anteile an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH (ESG) verwaltet, hat nach einem Beschluss des Kreistages am 19. Dezember zum 1. Januar 2018 Geschäftsanteile in Höhe von 0,5 Prozent an der Interargem GmbH erworben, die unter anderem die Müllverbrennungsanlage (MVA) in Bielefeld betreibt. Grund genug für den EVB-Aufsichtsrat, eine Sitzung vor Ort anzusetzen.
Seite: 1 ... 192 193 194 195 196 ... 206

Ihre Ansprechpersonen

Herr Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher Anrufen: 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 13.06.2018
nach
oben