Menü einblenden

Pressemitteilungen

18.09.2020

Fünf Neuinfektionen

Es gibt fünf neue Corona-Fälle, und zwar in Soest (4) und in Lippstadt. Damit beträgt die Zahl der bestätigten Fälle, Stand 18. September, 14 Uhr, 524 (Vortag: 519). Als genesen gelten 499 Menschen (Vortag: 494). 17 sind aktuell infiziert (Vortag: 17). Stationär behandelt werden muss eine Person. Intensivpflichtig ist zurzeit niemand. 8 Personen sind im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt bei 3,3. Das teilt der Krisenstab des Kreises mit.
Straßenbauarbeiten
18.09.2020

Kreisstraßen 28 und 31 gesperrt

Auf Grund von Straßenbauarbeiten werden die Kreisstraßen 28 (Lange Straße) und 31 (Jägerstraße) abschnittsweise für etwa sechs Wochen gesperrt. Der erste Bauabschnitt beginnt am Montag, 28. September 2020, an der Niederbergheimer Straße und endet nach 600 Metern im Ortseingangsbereich von Möhnesee-Ellingsen. In diesem Bereich werden, wie auch in den anderen Abschnitten, die Fahrbahn- sowie Fahrbahnränder saniert und abschließend zwei neue Asphaltschichten eingebaut.
Sprachrohr der Schulsozialarbeitenden
18.09.2020

Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit stellt sich vor

In der letzten Sitzung des Lenkungskreises des Kreises Soest stellten sich gleich zwei Personen dem Gremium vor: Anja Nicolin, die die Nachfolge von Astrid Pähler als Vertreterin der freien Jugendhilfe angetreten hat und damit künftig die Projekt- und Maßnahmenplanung in der Bildungsregion unterstützt, sowie Britta Thulfaut, die seit Anfang des Jahres die neu eingerichtete Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit des Kreises übernommen hat.
Seite: 1 2 3 4 ... 338

Ihre Ansprechpersonen

Herr Wilhelm Müschenborn, Pressesprecher Anrufen: 02921 30-3200 wilhelm.mueschenborn@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 19.07.2019
nach
oben