Menü einblenden

Einbürgerung

Ausländerinnen und Ausländer können durch Einbürgerung die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten. Durch die Einbürgerung werden sie gleichberechtigte Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik Deutschland mit allen Rechten und Pflichten als Staatsbürger.

Zum ersten Mal veranstaltete der Kreis Soest am 1. Dezember 2009 eine Einbürgerungsfeier. Diese beiden jungen Neubürger zeigten sofort "Flagge", als sie die Urkunde erhalten hatten. Foto: Wilhelm Müschenborn/Kreis Soest
Zum ersten Mal veranstaltete der Kreis Soest am 1. Dezember 2009 eine Einbürgerungsfeier. Diese beiden jungen Neubürger zeigten sofort "Flagge", als sie die Urkunde erhalten hatten. Foto: Wilhelm Müschenborn/Kreis Soest

Alle zum Fragen zum Thema Einbürgerung beantworten die Mitarbeiterinnen der Einbürgerungsstelle. Bitte vereinbaren Sie zur Beratung und Antragstellung einen Termin. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website "Zuhause im Kreis Soest".

Ihre Ansprechpersonen

Buchstaben A-J

Frau Schulte Anrufen: 02921 30-2089 personenstand@kreis-soest.de

Buchstaben K-Z

Frau Rohde Anrufen: 02921 30-2496 personenstand@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 20.06.2018
nach
oben