Menü einblenden

Wiederzulassung auf bisherigen Halter

Ein vorübergehend stillgelegtes oder außer Betrieb gesetztes Fahrzeug mit SO- oder LP-Kennzeichen kann beim Kreis Soest auf den bisherigen Halter wiederzugelassen werden. Die Wiederzulassung ist beim Bürgerservice im Kreishaus, in denServicecentern KFZ - Zulassungsstellen - des Kreises oder online möglich.

Infoboxen zur Seite

Notwendige Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief),
  • sollte die Zulassungsbescheinigung Teil II wegen einer Finanzierung bei einer Bank hinterlegt sein, reicht eine schriftliche Bestätigung der Bank per Post, E-Mail oder Fax, dass dieser dort ist und gegen eine Wiederzulassung keine Bedenken bestehen,
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) mit Abmeldevermerk,
  • gültige Nachweis über die Hauptuntersuchung (HU) - bei PKW jedoch im Regelfall erst, wenn sie älter als drei Jahre sind,
  • elektronische Versicherungsbestätigungsnummer "eVB-Nr." (ehemals Versicherungsdoppelkarte),
  • eventuell vorhandene Kennzeichenschilder, falls das Kennzeichen bei der Abmeldung für die Wiederzulassung auf den bisherigen Halter reserviert wurde,
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass; bei ausländischen Bürgern ein amtlicher Lichtbildausweis oder der elektronischen Aufenthaltstitel,
  • unterschriebene Vollmacht im Original und Personalausweis/Pass des zukünftigen Halters, wenn dieser nicht persönlich erscheint,
  • ausgefülltes SEPA-Mandat zur Abbuchung der Kraftfahrzeugsteuer,
  • bei Zulassung auf Minderjährige: Besitz der entsprechenden gültigen Fahrerlaubnis, unterschriebene Einverständnis und Kostenübernahmeerklärung beider Elternteile im Original sowie deren Personalausweise/Pässe,
  • bei Zulassung auf eine juristische Person: Personalausweis des Vertretungsberechtigten und ein entsprechender Registerauszug (zum Beispiel Handelsregister, Vereinsregister, Gewerbeanmeldung), aus dem sich die Vertretungsberechtigung ergibt,
  • Gegebenenfalls gültige Sicherheitsprüfung (SP) bei Lkw, Bus, etc.

Im Regelfall reicht eine leserliche Kopie der benötigten Pässe/Ausweise aus. Diese müssen gültig sein.

Bearbeitungszeit

  • Persönliche Vorsprache: Kann in der Regel direkt erledigt werden.
  • Bei Online-Abwicklung: Drei Tage

Kosten

  • Wiederzulassung mit bisherigem Kennzeichen: 12,50 - 21 Euro
  • Wiederzulassung mit neuem Kennzeichen: 27,50 Euro - 36 Euro

Zahlungsarten

  • Girocard mit PIN (keine GeldKarte)
  • Kreditkarte (Master und VISA)
  • Debitkarte (Maestro und V-PAY)
  • Barzahlung
  • bei Online-Abwicklung: Giropay

 Die Zahlung mit Karte ist ausdrücklich erwünscht.

Rechtsgrundlagen

Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)

Ihre Ansprechpersonen

Servicecenter KFZ Soest Anrufen: 02921 30-2794 buergerdienste@kreis-soest.de
Servicecenter KFZ Lippstadt Anrufen: 02921 30-3610 buergerdienste@kreis-soest.de
Bürgerservice Anrufen: 02921 30-2222 buergerdienste@kreis-soest.de
Zuletzt aktualisiert am: 26.11.2019
nach
oben